Buchsatz | Buchlayout: „Buddha kocht“

Buchsatz | Buchlayout:

„Buddha kocht“ ist das erste Kochbuch nach der Wissenschaft der Tibetischen Medizin – optisch opulent und unterhaltsam gestaltet, mit Bildern zu jedem Rezept und viel Wissen aus dem Himalaya.

Das Buch zeigt 108 gesunde und leckere Rezepte aus dem Westen und aller Welt.

Zum Einstieg werden die Grundlagen der Ernährung nach Tibetischer Medizin erklärt. Über einen Fragebogen und die Beschreibungen findet man heraus, welcher Konstitutionstyp man ist.

Dann erfährt man, was für den jeweiligen Typen gesundes Essen bedeutet und welche Nahrung gut und geeignet für ihn ist!

Für jeden der drei Konstitutions-Grundtypen folgen dann im Rezeptteil je 10 Suppen, 20 Hauptspeisen, 3 Frühstücke und 3 Desserts.

Das Ganze wird durch eine umfangreiche Nahrungsmittelliste, sortiert nach den Typen der Tibetischen Medizin, abgerundet.

Somit bekommt man durch die Grundlagen und die direkte Erfahrung durchs Kochen einen wunderbaren Einstieg in die typgerechte, gesunde und leckere Ernährung nach Tibetischer Medizin und man kann die eigenen Rezepte an diese Prinzipien anpassen.